Bands

KIESEWETTERS GAMMARAMA

Seit 2011 dringt das GammaRama zu einem noch unbekannten musikalischen Kern vor und entwickelt seine Vision von Jazz, wobei eine gewisse Verstrahlung nicht zu verhindern war. Diese wird von den Bandmitgliedern jedoch überwiegend positiv bewertet. 2014 erschien unser Debut “For The Cats” in der “Jazzthing Next Generation” Reihe bei Doublemoon Records, im April 2017 folgte der zweite Streich:
“The Mission” (UNIT Records).

www.facebook.com/gammarama

MONIKA ROSCHER BIG BAND

MR_LP_636x627FINAL_01tokh.indd

Das zweite Album “Of Monsters and Birds” ist im April 2016 bei Enja erschienen.

www.monikaroscher.com

AJE KOLLEKTIV

AJE Kollektiv

Ziemlich free. Aber trotzdem schön. Mit Eric Zwang-Eriksson (Schlagzeug) und Andi Rosskopf (Gitarre). Seit Februar 2017 gibt es unser erstes Album “Aufnahmen”.

https://soundcloud.com/aje-kollektiv

MONACO SWING ENSEMBLE

17202691_1801166000205758_7715198684493362932_n

Gypsy Style vom Feinsten mit zwei Holzbläsern, Geige, Bass und einer unbestimmten Anzahl an Gitarren. Meistens 4/4 Takt.

http://monacoswing.de/

LOS MOLINEROS

KresslesJazz

Ab Februar 2018 gehen “Los Molineros” mit der neue Jazzreihe “Jazz in der Mühle” in der Kresslesmühle an den Start! Finest Jazz from Auxburg City. Mit Tom Jahn (Keys), Bernhard Funk (Bass) und Tilman Herpichböhm (Schlagzeug).

FRÄULEIN BRECHEISEN

Cover Supergrattler

Dieser Sound riecht nach Plüschsofas, fühlt sich an wie Velouranzüge und strahlt wie Diskokugeln. Doch dann kommt Dr. Drexler, sägt das Sofa durch, schneidet dem Anzug Arme und Beine ab und dreht das Mikro auf. Er selber trägt natürlich Kleid; wie ein echtes Fräulein. What a band!

Mit Harald Brecheisen (Mastermind & Gitarre), Dr. Drexler (Vocals), Vroni Schröder (Keys & Vocals), René Haderer (Bass), Tilman Herpichböhm (Schlagzeug).

http://brecheisen.biz

VERENA MARISA’S CLÆNG

CLÆNG

“… getrieben von überbordendem Experimentiergeist…”, “… eine ebenso anspruchsvolle wie mitreißende Zukunftsmusik jenseits aller Sparten.” Das schreibt die “neue musikzeitung”. Danke für die Blumen!

Mit Verena Marisa (Violine und Theremin), Jakob Lakner (Bassklarinette), Clemens Kerzl (Turntables), Antonia Dering (Stimme und Kontrabass).